Systemintegration for Financial Services


Kreditsysteme und Zahlungsverkehr

Kreditsysteme und Zahlungsverkehr

Wir gestalten Veränderungsprozesse auf Basis von Individual- oder Standardsoftware im Kreditgeschäft für Corporates und Retailkunden. Dabei decken wir den gesamten Prozess von der Beratung bis zur Abwicklung ab.

Die ganzheitliche Darstellung und Beurteilung des Kreditportfolios steht immer wieder vor neuen Herausforderungen. Die Industrialisierung ist in vielen Banken und Finanzdienstleistungsinstituten abgeschlossen. Die Standardisierung ist gelebte Praxis und bedarf einer permanenten Aktualisierung. Die Harmonisierung von IT-Systemen steht hierbei oft im Vordergrund von Maßnahmen.

Determinanten der Aktualisierung von Kreditsystemen

  • Die elektronische Kreditakte gehört in den meisten Häusern zum Standard bei der Bearbeitung von Krediten. In den gewachsenen Systemen kann ein Review ein deutliches Optimierungspotenzial aufzeigen.
  • Die Entstehung und Sicherstellung der Datenqualität ist für eine Bankdienstleistung ein wesentlicher Aspekt zum Controlling des Kreditportfolios. Die Herstellung der Datenqualität kann mit IT-technischer Unterstützung vereinfacht werden. Gestiegene Anforderungen der Bankenaufsicht werden intensiver berücksichtigt.
  • Sourcing ist ein gängiger Bestandteil im Prozess der Industrialisierung. Die Sicherstellung der Steuerung ausgelagerter IT-Krediteinheiten und der Sourcingkontrollen stellt ein Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen.
  • Wirtschaftlichkeit ist ein wesentlicher Aspekt der Industrialisierung. Die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit sollte regelmäßig mit Blick auf den Return on Invest auf den Prüfstand gestellt werden.
  • Die steigende Nutzung des Internets macht die Anbindung von Workflows für die Online-Kreditvergabe an die Kreditsysteme zur Sicherstellung eines wettbewerbsfähigen Vertriebsportals notwendig.
  • Bei den Formen der Bankenfinanzierung erlebt der Pfandbrief eine Renaissance. An die Kredite für das Underlying bei der Pfandbriefemission werden hohe Transparenzanforderungen in Hinblick auf die Datenqualität und die Deckungsstockfähigkeit  gestellt.

Es stehen fortlaufend gesetzliche und regulatorische Initiativen an, die sowohl Prozesse als auch IT-Systeme betreffen. Marktentwicklungen führen zu neuen Darstellungsformen und Berechnungsmethoden im Kreditgeschäft, außerdem müssen neue Vertriebskanäle unterstützt werden. Eine verstärkte Regulierungstiefe führt dabei zu einem permanenten Anpassungsaufwand ihrer IT-Systeme.

Um dem wachsenden Kostendruck standzuhalten, konzentriert sich die Branche auf Kernprozesse und strategische Geschäftsfelder. Die Wandlung von Produktinnovationen zu Standardprodukten wirkt dabei auf die gesamte Prozesskette.

Gleichzeitig können durch die Reduktion der Fertigungstiefe größere Volumina gebündelt, Synergien genutzt und Fixkosten in variable Kosten umgewandelt werden. Bei einer Migration auf einheitliche Systemplattformen bringen Konsolidierungen durch Fusionen und Übernahmen und/oder eine Konsolidierung der historisch gewachsenen heterogenen Systemlandschaft weitere Skaleneffekte.

Mit unserer Branchenkompetenz und auf Grundlage langjähriger Erfahrungen bietet findic professionelle Beratung bei Auswahl, Implementierung und Weiterentwicklung Ihrer IT-Systeme von Front- bis Backoffice. Wir bauen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihre IT-Architektur und integrieren sie in Ihrem Zielbild. Hierzu gehört auch eine gesamtheitliche Schnittstellenbetrachtung. Hierbei sind uns sowohl branchentypische Standardsysteme als auch der Umgang mit Individual-Software vertraut.

Dabei decken wir Vorgehen und Tools eines Software-Entwicklungsprojektes vollständig von der Konzeption über Implementierung, Test, Einführung und Steuerung ab. Wir sehen unsere Stärke in der Kombination aus methodischer und bankfachlicher Kompetenz. Mit unseren zertifizierten Beratern bedienen wir alle Rollen in Projekten, z.B. Business Analyst, Developer, Tester und Projektmanager.

Neben Dienstleistungen bieten wir auch Werkverträge zu ausgewählten Themen an.

 

Vertriebssysteme

Unterstützung bei Konzeption, Implementierung und Rollout von Systemen für die Prozesse:

  • Kundenberatung
  • Kreditantrag
  • Antragsbearbeitung
  • Workflow

Kreditverwaltung

Unterstützung bei Konzeption, Implementierung und Rollout von Systemen für die Prozesse:

  • Kreditneuanlage
  • Prolongation
  • Abrechnung

Querschnittsthemen

Unterstützung bei Konzeption, Implementierung und Rollout von Systemen für die Prozesse:

  • Refinanzierung
  • Meldewesen
  • Sicherheiten
  • Limite